Bandagen

Bandagen kommen überwiegend bei Gelenkschmerzen, zum Beispiel am Sprunggelenk, an den Knien und der Achillessehne sowie bei Arthrose und Arthritis zum Einsatz. Das elastische Material umschließt die betroffenen Körperteile und übt auf die Hautoberfläche einen komprimierenden Druck aus. Dadurch geben sie zum einen Halt und massieren zum anderen das Gelenk bei jeder Bewegung. So wird die Durchblutung angeregt und der Heilungsprozess beschleunigt. Bandagen können vorbeugend, unterstützend, korrigierend und entlastend eingesetzt werden.

Orthesen

Eine Orthese dient der Ruhigstellung, Stabilisierung oder Entlastung bestimmter Gliedmaßen. Sie dienen zur Nachbehandlung von Rupturen und zur Prophylaxe bei sportlichen Aktivitäten. Sie unterstützen kontrollierte Bewegungen und vermeiden Extrempositionen, vor allem eine extreme Supination (nach außen Umknicken des Fußes). Immer häufiger ersetzen Orthesen Gipsverbände und lassen dennoch geringfügige unterstützende Bewegungen zu.

Bort-Bandage

Orthopädie

Johann-Sebastian-Bach-Platz 20
·
91522 Ansbach, Deutschland
·
Tel.: 0981 - 96960-0
·
Fax: 0981 - 96960-50
·
E-Mail: